Das Festplattenrettungs Tool First Aid Kit

Datenrettungs-Kompendium

Mit dem Festplattenrettungs-Tool First-Aid-Kit von SecuPerts lässt sich der eigene Windows-PC gut vor dem plötzlichen Ausfall einer Festplatte schützen, außerdem enthält die Software auch noch einen Virus Scan.

Dabei hilft die Software schon, bevor überhaupt etwas verloren geht; alle Daten auf einer Festplatte lassen sich bequem exportieren, egal ob lokal, ins eigene Netzwerk oder in eine Cloud. Des Weiteren lassen sich Festplatten klonen, das heißt, dass die auf ihr gespeicherten Daten auf eine andere Festplatte übertragen werden. Das kann beispielsweise hilfreich sein, wenn eine Festplatte verkauft werden soll, die Daten aber trotzdem bestehen bleiben sollen. Ein weiteres Feature, das zwar nicht unbedingt etwas mit der Festplattenrettung zu tun hat, aber trotzdem hilfreich ist, ist die Möglichkeit, Laufwerke im eigenen Netzwerk freizuschalten. So kann man von jedem Rechner in seinem Netzwerk auf die auf dieser Festplatte gespeicherten Daten zugreifen. Noch ein Feature, das zwar genau das Gegenteil von Festplattenrettung bewirkt, aber trotzdem auch sehr hilfreich ist, ist die Möglichkeit, mit dem First-Aid-Kit Festplatten gänzlich zu löschen. Beim Verkauf von einem PC reicht das Formatieren einer Festplatte nämlich oft nicht aus und der Käufer könnte die Daten theoretisch wiederherstellen; mit dieser Art der Löschung von Festplatten ist dies jedoch nicht der Fall.

Doch das wohl wichtigste Feature der Software ist vermutlich die Datenrettung. Sollten Fotos, Videos oder Dokumente versehentlich gelöscht worden sein, lassen sie sich hiermit größtenteils wiederherstellen. Selbst im Fall einer versehentlichen Formatierung der Festplatte lassen sich mit dem First-Aid-Kit häufig die meisten Daten wiederherstellen.

Außerdem ist in der Software noch ein Anti-Viren-Scan enthalten; häufig kann man Probleme mit einer Festplatte nämlich auch einfach auf einen Virus zurückführen. Des Weiteren sind noch ein Registry Editor, mit dem sich fehlerhafte Registry-Einträge rückgängig machen lassen, und ein Notfall-Arbeitsplatz, der bei Ausfall von einem PC die wichtigsten Funktionen wie E-Mail oder Textverarbeitungsprogramme weiterhin bereitstellt, enthalten.

 

Das First-Aid-Kit zur Festplattenrettung von SecuPerts ist in verschieden Varianten erhältlich:

  1. Eine kostenlose Version, mit der alle Funktionen nur getestet werden können (0,00€)
  2. Eine kostenpflichtige Download-Version mit allen Features (29,99€)
  3. Eine kostenpflichtige Version mit allen Features auf einem USB-Stick mit 16GB / 64GB (39,99€ / 59,99€)


Bitte beachten Sie:
Wir empfehlen zur Datenrettung unsere Software SecuPerts First Aid Kit.