Funktioniert SD-Card Recovery bei Linux?

Datenrettungs-Kompendium

Ein plötzlicher Datenverlust hinterlässt oft viel Schaden. Gerade SD Karten sind häufig betroffen. Als kleine Datenspeicher werden sie gerne mitgeführt, ausgetauscht oder formatiert. Verläuft in diesem Zusammenhang etwas falsch, ist es gut, eine professionelle Software zur Datenrettung zur Hand zu haben. Sie stellt im Zweifelsfall Daten sicher wieder her und verhindert größere Verluste. Die SD-Card Recovery kann somit bei Problemen mit dem Linux Endgeräten helfen. Sie funktioniert bei Rechnern dieses Anbieters ebenso, wie sie es bei Windows oder Apple tut. Online zu findende Händler bieten Nutzern hier eine Vielzahl hilfreicher Tools, welche eine schnelle Rettung verlorener Fragmente ermöglichen.

Ein plötzlicher Datenverlust bei SD Karten von Linux kann auftreten, wurde das Speichermedium beschädigt, falsch formatiert oder versehentlich gelöscht. Ebenso ist es möglich, dass die Karte nicht mehr vom Rechner erkannt wird oder durch die Einwirkung von Viren fehlerhaft funktioniert. All diese Ursachen können zur Folge haben, dass Videos, Bilder oder Textdokumente verloren gehen, Passwörter nichtmehr abrufbar werden oder Chatverläufe gelöscht sind. Es ist in diesem Zusammenhang wichtig, schnell zu handeln. Nutzer sollten nicht der Panik verfallen, zügig einen Fachmann kontaktieren oder aber eine Software zur Datenrettung zur Hand nehmen. Die SD-Card Recovery spürt verschwundene Dateien hierbei zuverlässig auf und stellt diese schnell wieder her. Die Rettung von Daten ist zwar nicht immer möglich, in vielen Fällen bleibt sie allerdings erfolgreich.

Die SD-Card Recovery erfolgt sowohl auf der Dateien- als auch auf der Blockebene. Anwendern können so auf Dateiebene Daten in externen Laufwerken retten, beschädigte Dokumente wiederherstellen und verborgene Schattenkopien aufdecken. Zudem ist es möglich, auf der Blockebene verschwundene und beschädigte Fragmente erneut sichtbar zu machen. Online zu findende Datenrettungstools helfen Linux Nutzern somit weiter, haben diese wichtige Daten versehentlich gelöscht, ist die SD Karte von Trojanern befallen oder wurde sie einfach falsch formatiert. Die Dienste funktionieren hier in vielen Fällen zuverlässig und schnell. Sie ersparen den Weg zum Fachhändler und ermöglichen eine unkomplizierte Wiederherstellung verlorener Fragmente.



Bitte beachten Sie:
Wir empfehlen zur Datenrettung unsere Software SecuPerts First Aid Kit.