DVD-RW und DVD+RW

DVD-RWDVD-RW
DVD-RW (oder DVD/RW, wie dieses Format zunächst genannt wurde) ist ein Standard für wiederbeschreibbare DVD-Medien und basiert auf Phase-Change und DVD-R. Das von Pioneer entwickelte Verfahren nutzt vom letzteren Format die Pitgrößen und andere Details – und soll dementsprechend mit bestehenden DVD-Playern kompatibel sein. Die Speicherkapazität beträgt 4,7 GB und 8,5 GB.

DVD+RW
DVD+RW ist ebenfalls ein Standard für wiederbeschreibbare Medien, der allerdings wesentlich vollständiger auf Phase Change basiert und direkt als Konkurrenzprodukt zur DVD-RAM auf den Markt gebracht worden ist (die Einführung in Deutschland war Herbst ’99). Die beteiligten Firmen sind hauptsächlich Philips, Sony und Hewlett Packard. Dazu kommen dann noch Ricoh, Yamaha, Mitsubishi und die großen Filmfirmen.



Bitte beachten Sie:
Wir empfehlen Ihnen zum Brennen von CDs und DVDs unsere Software CDRWIN. Diese können Sie in der aktuellen Version 10 derzeit kostenlos bei uns erhalten! Wenn Sie vorher noch Filme unwandeln wollen, empfehlen wir Ihnen unsere Software MyFormatConverter. Diese gibt es ebenfalls in einer kostenlosen Version. Auch zur Bildbearbeitung Ihrer Fotos haben wir übrigens mit Photomizer eine Software im Angebot!