Schreibsubstanzen

SchreibsubstanzenDie unterschiedlichen Grundkompositionen, aus denen die Schreibschicht besteht, lassen sich in drei Hauptgruppen einteilen:

  • Cyanin (normalerweise von blauer Farbe), Haltbarkeit etwa 10 Jahre oder länger
  • Phtalocyanin (normalerweise durchsichtig bis leicht grün, gelb oder grüngelb), Haltbarkeit laut Herstellerangaben etwa bis zu 100 Jahre
  • Azon (normalerweise ebenfalls von blauer Farbe), Haltbarkeit ebenfalls etwa bis zu 100 Jahre

Die Endzusammensetzung allerdings besteht je nach Hersteller aus einer in der Regel geheimgehaltenen Rezeptur mit weiteren ‚Zutaten‘, die laufend verändert werden. Aus diesem Grund ergeben sich auch immer wieder Farbveränderungen, zu denen unterschiedliche Reflektorschichten ebenfalls ihren Beitrag leisten – was nichts anderes heißt, als dass die Zeiten, in denen man aus der Farbe des Rohlings Rückschlüsse aufs Schreibmaterial ziehen konnte, im Grunde genommen vorbei sind. Was bleibt, sind nur ungefähre Richtwerte:

  • Grün: Cyanin plus goldene Reflektorschicht
  • Grau: Cyanin plus zusätzliche Stabilisatoren plus goldene Reflektorschicht
  • Golden: Phtalocyanin plus goldene Reflektorschicht
  • Grüngolden: siehe Golden
  • Leichtes Grüngelb: Phtalocyanin plus silberne Reflektorsschicht
  • Blau: Cyanin plus silberne Reflektorsschicht oder Azon plus silberne Reflektorsschicht.


Bitte beachten Sie:
Wir empfehlen Ihnen zum Brennen von CDs und DVDs unsere Software CDRWIN. Diese können Sie in der aktuellen Version 10 derzeit kostenlos bei uns erhalten! Wenn Sie vorher noch Filme unwandeln wollen, empfehlen wir Ihnen unsere Software MyFormatConverter. Diese gibt es ebenfalls in einer kostenlosen Version. Auch zur Bildbearbeitung Ihrer Fotos haben wir übrigens mit Photomizer eine Software im Angebot!