DVD-R

DVD-RDVD-R ist äquivalent zum herkömmlichen CD-Recording: Auf einmal beschreibbaren Medien lassen sich mit ehemals sehr teuren Recordern 4,7 GB auf einseitigen 12 cm-Scheiben unterbringen. DVD-R ist kompatibel zu den bereits existierenden DVD-Playern und auch vielen DVD-Video-Laufwerken.

Genau wie vom CD-Brennen gewohnt, nutzt man auch beim DVD-Recording einmal beschreibbare Medien mit einer Schreibschicht aus organischer Polymerverbindung. Die Kapazität der Medien liegt bei 3,95 GB (12 cm-Medien, einseitig), 7,9 GB (12 cm-Medien, doppelseitig), 1,2 GB (8 cm-Medien, einseitig) und 2,5 GB (8 cm-Medien, doppelseitig). Aktuelle Mediengenerationen erreichen eine Kapazität von 4,7 GB bzw. sogar 8,5 GB bei Double-Layer Rohlingen – eine von allen Herstellern der gesamten Formatpalette angestrebte Grenze, da im Grunde erst hier der sinnvolle Einsatz als Videorecorder möglich wird.



Bitte beachten Sie:
Wir empfehlen Ihnen zum Brennen von CDs und DVDs unsere Software CDRWIN. Diese können Sie in der aktuellen Version 10 derzeit kostenlos bei uns erhalten! Wenn Sie vorher noch Filme unwandeln wollen, empfehlen wir Ihnen unsere Software MyFormatConverter. Diese gibt es ebenfalls in einer kostenlosen Version. Auch zur Bildbearbeitung Ihrer Fotos haben wir übrigens mit Photomizer eine Software im Angebot!