YouTube werbefrei genießen

YouTube finanziert sich durch Werbung. Soweit so gut, doch es gibt Videos und Clips, da übertreibt es die Tochtergesellschaft von Google ziemlich mit der Werbung. Da kommen Werbeclips nicht nur am Anfang – nein; Werbung gibt es dann auch mehrmals in der Mitte eines Videos. Schlimmer wie die Werbeunterbrechungen beim analogen TV. Wer viel YouTube schaut, der weiß wovon wir sprechen. Doch das muss nicht sein. Einen Tipp, wie Sie die Video Plattform werbefrei, also ganz ohne störende Werbeclips sowie Werbeeinblendungen drum herum nutzen können, ohne sich eine App oder etwas anderes installieren zu müssen, lesen Sie in diesem Blogbeitrag.

Effektiver Adblocker: Ein einfacher Punkt macht YouTube werbefrei

Es gibt hier nämlich einen kleinen Trick. Entdeckt hat diese Möglichkeit ein Reddit-Nutzer. Das ganze wurde publik und wir haben u.a. auf golem.de davon erfahren. Alles, was Sie tun müssen, ist einen einfachen Punkt in die URL des Videos zu setzen, das Sie betrachten wollen. Die YouTube-URL müssen Sie nach dem „.com“ im Browser einfach um einen weiteren Punkt ergänzen. Zu einem „.com.“ .

Also anstatt:

https://www.youtube.com/watch?v=9bZkp7q19f0

lautet die URL so (um einen Punkt im Browser ergänzt):

https://www.youtube.com./watch?v=9bZkp7q19f0

Und schon genießen Sie YouTube und Ihr Video vollkommen werbefrei. Ein Punkt schafft, was über Adblock nicht funktioniert. Probieren Sie es gleich aus! Es klappt für alle Inhalte und auf jedem Gerät.

YouTube werbefrei anschauen, das Video downloaden und behalten

Sie wollen mehr? Videos und Musikclips nicht nur werbefrei ansehen sondern auch downloaden und (werbefrei) auf der Festplatte speichern?

Dann empfehlen wir Ihnen MovieJack – den Musik-Ripper für YouTube Dailymotion, Vevo, Vimeo und Co. Damit landen Ihre Lieblings-Videos im Handumdrehen auf Ihrem Rechner. Einfach – legal – schnell. Und natürlich werbefrei 😉

Update zum 23.02.2021

Leider haben nicht nur wir, sondern auch YouTube von diesem kleinen Trick erfahren und seine besten Entwickler daran gesetzt, diesen Fehler auf der Seite zu beheben. Die schlechte Nachricht: Es ist ihnen gelungen und ein werbefreies YouTube gibt es erneut nur kostenpflichtig mit dem YouTube Premium Account. Die gute Nachricht: Werbefreier Musik- oder Videodownload mit MovieJack ist nach wie vor problemlos möglich. Und ein Video, dass Sie einmal werbefrei auf der eigenen Festplatte haben, müssen Sie dann ja auch nie mehr bei YouTube suchen oder mit Werbeunterbrechungen anschauen.