Blog

„Ändere-dein-Passwort-Tag“ am 1. Februar. War was?

Jetzt Freitag, am 1. Februar, war ja in Deutschland der „Ändere-Dein-Passwort“-Tag. Der Tag, an dem wir uns alle dazu aufgefordert fühlen sollen, auf die Sicherheit eines Passwortes zu achten. Eigentlich ein gutes, ein wichtiges Thema. Und deshalb wird es auch im Jahr 2020 wieder am 1. Februar einen „Ändere-Dein-Passwort“-Tag geben.

Details
Andere Dein Passwort Tag

Nach Collection #1 nun auch Collection #2-5 angekündigt: Jetzt die eigene E-Mail Adresse überprüfen!

Was für ein Erdbeben in der Internet-Sicherheit: Gerade erst wurden rund 1,16 Milliarden Kombinationen von E-Mail-Adressen und den dazugehörigen Passwörtern über die Cloud-Plattform Mega veröffentlicht und vom australischen Sicherheitsforscher Troy Hunt entdeckt. Mittlerweile sind die Daten auf der Plattform Mega wieder gelöscht – allerdings kursieren zahlreiche Kopien im Internet! Die logische Folge: Wir sollten jetzt alle unsere eigene E-Mail Adresse überprüfen.

Details
Daten Leak SecuPerts Identity Inspector

Müssen wir im Smart Home künftig Datenmüll fegen?

Fernseher mit 4k Auflösung? Das entlockt bereits heute manchem nur noch ein müdes Lächeln. Die Welt der Elektronik und Gadgets scheint in einigen Bereichen mittlerweile wirklich kaum noch Sensationen zu bieten. Wir sind – auch wenn da natürlich noch viele Weiterentwicklungen kommen werden – tatsächlich schon verdammt weit im Gegensatz zum Jahr 2000. Ganz anders sieht das im Bereich Smart Home aus: Hier dürfen wir bereits in naher Zukunft Innovationen erwarten, die viele mit Sicherheit begeistern und uns auch das Leben erleichtern können.

Details
Amazon Alexa Smart Home

Wie sicher ist mein Passwort?

In der heutigen digitalen Welt sind Passwörter sehr wichtig. Auf dem PC, Laptop oder Smartphone: Überall haben wir kleine Helferlein installiert, die teilweise sensible Daten verwalten. Z.B. Bankverbindungen oder andere personenbezogene Daten. Um nicht Opfer eines Betruges, Diebstahls oder sogar eines Identitätsdiebstahls zu werden, sollten Passwörter daher möglichst sicher sein.
Leider sind Passwörter wie „123456“ weiterhin beliebt und oft im Einsatz. Das Problem ist: Schwache Passwörter können schnell erraten oder errechnet werden. Und wenn man bei jedem Online-Dienst noch mit der identischen E-Mail-Adresse angemeldet ist und überall das gleiche Passwort verwendet, ist die Chance extrem groß, dass etwas passiert.

Details
Wie sicher ist mein Passwort?

Sichern Sie sich jetzt Ihr exklusives Vorkaufsrecht auf kickstarter.com für Cyber Shield

Höchstmögliche Sicherheit beim Surfen im Internet? Eine vollkommen geschützte E-Mail-Kommunikation? Bestmöglicher Schutz vor gefährlichen Zero-Day-Attacken durch Viren? Schutz vor intelligenten Ransomware-Trojanern, bei denen auch Antiviren-Lösungen nicht immer helfen? Das ist keine Utopie! Mit Cyber Shield haben wir ein Sicherheits-Verfahren entwickelt, das vollkommen anders arbeitet, als die bekannten Schutzmechanismen von Antiviren-Lösungen. Unterstützen Sie uns und dieses einmalige Sicherheitskonzept über die Crowdfunding-Plattform kickstarter.com und beteiligen Sie sich an Cyber Shield.

Details
Cyber Shield auf kickstarter.com: Wir brauchen Ihre Hilfe!

Welche Gefahren lauern im Internet?

Das Internet ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. E-Mails, WhatsApp, bei Amazon shoppen und mal eben online eine Überweisung ausführen – auf Homebanking und all diese kleinen Helferlein können viele Menschen nicht mehr verzichten. Wie wäre es wohl, zwei Wochen ohne Smartphone und Internet auszukommen?
Leider ist argloses Surfen heutzutage nicht mehr möglich. Denn das Internet ist verseucht von Online-Kriminellen, Abzock- und Lockvogelangeboten, auf die viele Nutzer schnell reinfallen.
Aber welche Gefahren lauern genau im Internet?

Details
Welche Gefahren lauern im Internet?